Baukastenpotenziale

Mit einer systematischen Baukastengestaltung werden enorme Potenziale zur Steigerung von Effektivität und Effizienz erreicht. Entlang des gesamten Produktlebenszyklus von Produktentwicklung, Beschaffung & Produktion, Vertrieb & Auftragsabwicklung bis hin zur Nutzungsphase können signifikante Potenziale erschlossen werden. Dazu haben wir Beispiele unserer Projektergebnisse zusammengefasst:

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen

Lehrstuhl für Produktionssystematik

Abteilung Innovationsmanagement

Campus Boulevard 30

52074 Aachen

 

Ansprechpartner:

 

Dr.- Ing. Christian Dölle

Oberingenieur / Abteilungsleiter

C.Doelle@wzl.rwth-aachen.de

Tel.: +49 (0) 241 80-27568

Mobil: +49 (0) 151 43184343